Sobald wir in einen Aktien-ETF investieren kaufen wir einen Warenkorb voller Aktien. Für eine Investition können wir zb. einen ETF auf den MSCI World kaufen. Dieser beinhaltet 1.600 weltweite Unternehmen.

 

Profitable Unternehmen erwirtschaften pro Jahr einen unterschiedlichen Gewinn. Manche Unternehmen 5% andere 10% und einige wiederum  schaffen auch 15%. Das ist von vielen Faktoren abhängig wie zb. von der Konjunktur, der Branche, dem Management und der Nachfrage.

 

Der Gewinn wird dann einerseits  jährlich teilweise in Form von Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet und andererseits im Unternehmen belassen und erhöht dadurch den Wert der Firma. Von diesem erwirtschafteten Gewinn bekommen Aktionäre die ausgeschüttete Dividende und durch die Werterhöhung des Unternehmens steigen die Aktien.

 

Dadurch entsteht bestenfalls (theoretisch) bei einem ETF oder Investmentfond die jährliche Rendite.

 

Wieviel kommt von dem jährlichen Unternehmenswachstum beim Kunden an?

 

Rendite entsteht somit zusammenfassend aus der Dividende und dem jährlichen Unternehmenswachstum in der Höhe von 7 – 12%. Zwischen dem Unternehmenswachstum und dem Investmentfondbesitzer gibt es die Finanzindustrie. Eine Industrie die pro Jahr 700 Mrd. weltweit in Form von Gebühren, Provisionen und Aufschlägen lukriert.

 

Wenn von den 7 – 12% jährlich bei einem Investmentfond noch  3 – 4% Spesen sowie Steuer und Inflation abziehen dann bleibt bestenfalls noch ein Prozent übrig.

 

Welche Möglichkeiten gibt es die Gebühren zu reduzieren?

 

Die Steuer und Inflation sind fixe Größen und nicht veränderbar. Die Gebühren der Finanzindustrie kann ich mit einem frei handelbaren Low – Cost ETF wie zb. den iShares von Blackrock auf den S&P 500 mit einer Gebühr von 0,07 wesentlich reduzieren. Desto mehr kommt von dem ursprünglichen Unternehmenswachstum bei mir an. Das gesamte Wertpapierrisiko übernimmt der Investmentfondbesitzer nicht die Finanzindustrie in der Mitte. Daher soll auch dem Endkunden der größtmögliche Anteil vom Unternehmenswachstum zukommen.

 

Wir hoffen dieser Beitrag hat dich inspiriert und verbleiben mit Lieben Grüssen

 

Dein Easy – Invest Team