Jeden Tag werden wir von unzähligen Prognosen für Wertpapiere, Devisenkurse, Unternehmensgewinne usw. wahrlich umspült. Die meisten Prognosen stammen von Fachleuten und Wirtschaftsexperten. Die Erfolgsbilanz dieser Prognosen ist ähnlich einer Zufallsverteilung.

 

Wenn wir einen Affen Dartpfeile auf verschiedene Zahlen werfen lassen erzielen wir gleiche Ergebnisse. Mittlerweile gibt es schon Bücher die sich mit dem Phänomen der Prognosen und dem „Wert“ davon auseinandersetzen. Die Ergebnisse sind zusammenfassend gesagt haarsträubend. Wir glauben sehr gerne Experten vor allem wenn sie uns von den Medien präsentiert werden.

 

Die meisten Empfehlungen in Finanzzeitschriften und im Fernsehen dienen maximal der Unterhaltung. Wenn diese Prognosen stimmen dann wäre es das einfachste auf der Welt an der Börse erfolgreich zu sein. Du kennst sicher die Aktientipps mit Garantie 100% Gewinn in einem Jahr. Ich kann mich also beruhigt hinsetzen diese Aktien kaufen und warten bis sich mein Geld in diesem Jahr verdoppelt. So einfach ist es Wohlstand zu generieren.

 

Der Erfolg ist genau in der entgegengesetzten Richtung möglich. Natürlich ist bei dieser Vielzahl an Prognosen der eine oder andere Glückstreffer dabei. 99,9%  der Vorhersagen sind als Grundlage für Investitionsentscheidungen unbrauchbar.

 

Wir können uns die Finanzwelt wie ein Theater vorstellen. Es gibt die bunte, glitzernde, sensationsgeladene Welt mit den unzähligen Finanzprognosen vor dem Vorhang und die stille Welt hinter dem Vorhang. Wir fühlen uns natürlich mehr hingezogen zu blinkenden Welt mit den schönen Geschichten vor dem Vorhang.

 

Der Erfolg am Wertpapiermarkt ist jedoch in der stillen leisen Welt hinter dem Vorhang zu finden. Wenn Finanznachrichten und Prognosen für den finanziellen Erfolg ausreichen, wäre jeder erfolgreich. Hinter dem Vorhang leben die disziplinierten Langfristanleger mit Plan und System. Sie entscheiden sich einmal für einen Weg, halten an diesem fest und sind unbeirrbar.

 

Wir kaufen zb. einen ETF mit niedrigen Spesen auf den MSCI World und erhalten dadurch Anteile an 1.600 Unternehmen weltweit. Durch die verschiedenen Branchen und Währungen entsteht automatisch eine für den Anlageerfolg so wichtige Diversifikation.

 

Sie halten an diesem oder einem anderen Modell zwanzig Jahre fest und blenden alle sensationsheischenden Nachrichten der gebührenbeladenen Finanzwelt aus und bringen es dadurch zu ansehnlichen Wohlstand. Das langweilige Festhalten an einem Modell über Jahrzehnte bringt letztendlich den Erfolg.

 

Hoffe wir konnten dich mit diesem Artikel unterhalten und inspirieren.

Dein Easy – Invest Team