Als aufmerksamer Beobachter der Weltbörsen fällt sehr schnell auf dass der amerikanische S&P 500 den Ton angibt. Steigt der Index am Abend, steigen höchstwahrscheinlich nächsten Tag die asiatischen Börsen und umgekehrt.

 

Der eigentliche Charakter des S&P 500 bedeutet, dass die Wertentwicklung von einem Szenario der Gewinner getragen wird. Die Gewinner werden in dem Index gehalten und die Verlierer herausgenommen. Wie funktioniert der S&P 500? Eine geniale Momentumstrategie findet ihre Umsetzung. Der S&P 500 Index hat klare Richtlinien für die Aufnahme einzelner Aktien:

 

  • die Marktkapitalisierung muss 4,6 Milliarden Dollar oder mehr betragen

 

  • die Aktie muss liquid sein

 

  • US Unternehmen

 

  • finanziell erfolgreich, dass bedeutet vier Quartale in Folge positives Ergebnis nach GAAP

 

 

Die Zusammensetzung wird von einer Kommission im Hintergrund jährlich überprüft. Entspricht eine Aktie nicht mehr den Kriterien wird sie herausgenommen und durch eine andere erfolgreiche ersetzt. Somit wird der Index von Performer getragen. Weiter beinhaltet der S&P 500 Aktien von verschiedenen Branchen. Dadurch erfolgt eine klare Diversifizierung. Wie wir uns erinnern ist für neunzig Prozent der Rendite die Asset Allocation sprich die Zusammensetzung ausschlaggebend. Wie wir sehen ist somit die Entwicklung kein Zufallsprodukt.

 

Eine Analyse von 15.000 aktive Aktien zwischen 1989 und 2015 hat ergeben dass zwanzig Prozent dieser Aktien für den gesamten Gewinn über diesen Zeitraum verantwortlich sind. Dh. die restlichen achtzig Prozent haben den Anleger keine Rendite gebracht. In diesem Zeitraum wurden ca. 50% der Aktien im S&P 500 ausgetauscht. Kein Wunder dass Warren Buffet für seinen Nachlass neunzig Prozent den S&P 500 und zehn Prozent Anleihen zu kaufen verfügt hat.

 

Indexfonds sind nichts besonderes – sie sind systematisch, diszipliniert, gelegentlich ausbalanciert, transparent, umsatzarm, kostengünstig und wartungsarm. Somit ist für einen Aktienkäufer die Investition in einen ETF auf den S&P 500 ein vernünftiger Gedanke.

 

Wir hoffen der Beitrag war für dich interessant.

 

Dein Easy – Invest Team.