Ist Spekulieren  ein Glücksspiel?

 

Glücksspiel ist aufregend, unterhaltsam und kann uns reich machen, so ist der gängige Gedanke, doch die Wahrscheinlichkeit ist gegen uns. Daher wird es Glücksspiel genannt und sind die Casinos so profitable  Unternehmen. So sagt man auch dass die staatliche Lotterie eine Steuer für Menschen die nicht rechnen können. Die  Wahrscheinlichkeit  zu gewinnen ist circa 1: 175 Mil. Kurzfristiger aktiver Wertpapierhandel ist ähnlich wie Glücksspiel mit 50:50 Chancen und wird als Spekulation bezeichnet. Somit können wir  die oben  gestellte Frage eindeutig mit Ja beantworten. Spekulation ist wie  eine Pferdewette, das Pferd kann gewinnen oder verlieren.

 

Investieren ist kein Glücksspiel

 

Spekulation ist kurzfristig und Investieren langfristig und sollte möglichst langweilig sein und keinen Spass machen. Wenn wir richtig investieren ist unser Erfolg garantiert. Desto weniger wir tun desto eher werden wir erfolgreich sein. Es ist ideal, wir können unser Leben geniessen und uns mit interessanten Themen beschäftigen. Gleichzeitig vermehrt sich unser Geld automatisch, weil die Wirtschaft sich immer weiter entwickelt, wenn wir einmal die richtige Entscheidung getroffen haben, können wir auch von dieser ständigen Weiterentwicklung profitieren.

 

Wir benötigen einen Plan

 

Das wichtigste  beim Investieren ist einen klaren Plan zu verfolgen. Erfolgreiches Investieren basiert auf den Säulen der akademischen Forschung. Ein Anleger kauft Indexfonds und versucht somit die Erträge des Weltmarktes kostengünstig und steuereffizient zu erzielen. Dieser Ansatz kombiniert mit  einer regelbasierten Anlagestrategie auf Makroebene führt zum langfristigen erfolgreichen Investieren. Die Schwierigkeit, die wir Menschen haben, besteht darin, an einem vordefinierten Plan festzuhalten. Wir sind meist sehr gut im Pläne schmieden, aber wir sind sehr schlecht darin, sie einzuhalten.  Wir wissen nicht wie wir uns bei unterschiedlicher Marktentwicklung verhalten. Desto öfter wir unser Portfolio überprüfen desto wahrscheinlicher  ist es dass wir nicht an unserem Plan festhalten. Die steigenden und fallenden Preise sind  jedoch kurzfristig zufällig und können uns dazu verleiten etwas unvernünftiges zu tun. Wir benötigen nicht nur einen Plan sondern auch einen Plan, damit wir uns an diesen Plan halten. Eine  Möglichkeit ist nur einmal jährlich den Portfoliobestand zu überprüfen.

 

Warum benötigen wir einen Plan =  regelbasiertes Anlagesystem?

 

Mit einem regelbasierten Anlagesystem können wir unsere Emotionen kontrollieren. Diese verleiten uns zum Hoch kaufen und im Tief zu verkaufen. Emotionsloses Investieren ist die wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Anlageergebnisse. Ein regelbasiertes Anlagesystem  bietet die Möglichkeit ohne Emotionen zu investieren.

 

Finanzmärkte funktionieren auf Risiko – Ertrags – Basis. Wir können nicht die gesamte Bandbreite von möglichen wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Szenarien, die unsere Anlageperformance beeinflussen, vorrausschauend prognostizieren. Daher gibt es auch keine Strategie die Risiken und Verluste vollständig vermeiden kann.

 

Die Minimierung von Verlusten und die Maximierung der Rendite treten konsistent auf wenn wir als Anleger ein diszipliniertes Anlagesystem verfolgen. Sobald wir uns diszipliniert an unser System halten können wir uns auch vor größeren Verlusten schützen.

 

Wenn wir unserem Anlagesystem vertrauen und mit großer Disziplin folgen können wir Gewinne akkumulieren und Vermögen langfristig aufbauen.

 

Fazit

 

Die Unterscheidung zwischen Spekulieren und Investieren ist die Grundvoraussetzung für Erfolg am Wertpapiermarkt. 90% der Anleger spekulieren unbewusst an der Börse. Spekulation ist kurzfristig und ähnlich einem Casinobesuch. Der Wertpapiermarkt reagiert kurzfristig auf Nachrichten und folgt somit einer Zufallsverteilung.

 

Erfolgreiches Investieren basiert auf wissenschaftlicher Grundlage und das bedeutet wir verlassen uns auf die Erkenntnisse führender Ökonomen und Nobelpreisträger.

 

Investieren mit dem Rückenwind der enormen Mengen an akademischer Geisteskraft die für Investoren in den letzten einhundert Jahren aufgewendet wurden, wird mittel und langfristig belohnt.

 

Sobald wir die Gefahren der Spekulation erkennen und die Vorteile einer disziplinierten Anlagestrategie schätzen lernen verändert sich unser Anlageverhalten was zu einem profitablen und angenehmen Leben führt. Wir investieren und können uns entspannen.

 

Wir hoffen dieser Beitrag hat dich inspiriert und verbleiben mit Lieben Grüssen

 

Dein Easy – Invest Team